Aktuelles HomePart

Aktuelles

Hut ab!

„Hut ab!“ sagt man, wenn man der Leistung eines Menschen Anerkennung zollt. In diesem Projekt wurden Menschen in fortgeschrittenem Lebensalter ermutigt, die eigene Lebensleistung zu würdigen. Was war die besondere Leistung in meinem Leben? In welchen Situationen habe ich mich gut geschlagen? Wo war ich stolz auf mich?

Die Teilnehmenden wurden darin begleitet, für ihre Erlebnisse eine künstlerische Form zu finden. Sie erarbeiten Szenen, Dialoge, Monologe oder auch einfach Erzählungen, die sie auf die Bühne brachten. Diese wurden zu einem vollständigen Theaterprogramm zusammen gefügt und im Theaterhaus G7 aufgeführt.

Die Arbeit an der gemeinsamen Gestaltung des Gesamtprojektes schuf ein Bewusstsein dafür, dass die persönlichen Erfahrungen über das Individuelle hinausgehen. Es wurde deutlich, dass die

Würdigung der eigenen Lebensleistung positive Kräfte freisetzt für immer wieder neu auftauchenden Herausforderungen des Lebens.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie ein ähnliches Projekt unter unserer Leitung in Ihrer Institution durchführen möchten.

–> Download Broschüre Hut ab

 

Tor 4 – BASF fördert Kunst
Warum wird eigentlich alles besser? Damit setzen sich 16 Projekte aus den Bereichen Musik, Tanz und Literatur bis hin zur bildenden Kunst auseinander. Sie sind Ergebnis des neuen Kulturförderprogramms Tor 4, mit dem BASF den Diskurs in der Metropolregion Rhein-Neckar anregen möchte. Das Unternehmen schreibt eine gesellschaftlich relevante Fragestellung aus, zu der Institutionen Kunstprojekte einbringen können. Dafür stellt BASF rund 500.000 Euro zur Verfügung.
Weitere Informationen unter www.basf.de/tor4